Loading..

Ihr Warenkorb wurde aktualisiert.



Marke Hanro


HANRO IST KULT

Von Marilyn Monroe zu Nicole Kidman

In der unvergesslichen Hollywood-Komödie «Das verflixte 7. Jahr» trug Marylin Monroe HANRO-Wäsche unter ihrem weissen Kleid. Das war 1955. 1999 machte Nicole Kidman mit «Eyes Wide Shut» das Spaghetti-Top zur Stilikone. Hanro prägte damit eine neue, puristische, Wellness-inspirierte Ästhetik. Heute steht HANRO für «Understated Luxury», natürliche Eleganz und Tragekomfort. Tradition vereint mit technischer Innovation und zeitloses Design machen die Marke unverwechselbar.



QUALITÄT ÜBER ALLES

Liebe zum Detail

HANRO-Wäsche zeichnet sich durch erstklassige Qualität, hochwertiges Handwerk und viel Liebe zum Detail aus: angefangen bei den edlen Materialien über das perfekte Design bis zur sorgfältigen Verarbeitung. Mit modernsten Stricktechnologien wie saumfreier und nahtloser Verarbeitung und Softmerzerisierung werden wertvolle Naturfasern verarbeitet. In Kombination mit exklusiven französischen Spitzen oder Schweizer Stickereien entstehen einzigartige, zeitlos elegante Wäschestücke.



VON DER SCHWEIZ IN DIE WELT

Tradition trifft Inovation

Am Anfang stand eine kleine Strickmanufaktur, 1884 in Liestal (Schweiz) gegründet. 1913 wurde die Marke HANRO registriert – eine Wortkreation aus den Namen der Gründer Albert HANdschin und Carl ROnus. Sie setzten auf die eigens patentierte Rundstricktechnologie, die perfekte Passform und Komfort garantierte. In den 1950er- und 60er-Jahre begründete Hanro mit eleganten Nachtkleidern und Roben ihr Renommé bei Damen von Welt. Seit 1991 gehört Hanro zur österreichischen Huber Tricot. Produziert wird konsequent nur in Europa.


Top